Passgenaue Füllungen aus Naturmaterial

Thermoplastische Füllmethoden sind wichtiger Bestandteil einer nach modernen Maßstäben durchgeführten Wurzelkanalbehandlung.  Sobald die Wurzelkanäle nach der Aufbereitung und Reinigung trocken und bakterienfrei sind, werden sie mit einem gut verträglichen Material aufgefüllt. Meist wird Guttapercha, ein elastisches Naturmaterial, in Verbindung mit einem speziellen Klebstoff verwendet. Es wird erwärmt, verflüssigt sich und gelangt dadurch auch in schwer zugängliche Seitenkanäle. So erreichen wir eine besonders vollständige und damit bakteriendichte Wurzelfüllung.

Vorteile einer thermoplastischen Füllung:

  • Zuverlässiger Schutz der Wurzelkanäle vor einer Reinfektion